Motorradversicherung Schweiz

Für Töff und Roller

Bild Frau mit Kind

Motorradversicherung vergleichen

In wenigen Schritten zur Offerte:

  • Fahrzeugdaten, Personendaten und gewünschte Deckung angeben
  • Anfrage abschicken
  • Beste Offerten erhalten und wenn’s passt – direkt abschliessen
Offerte anfragen

Wie soll ich mein Motorrad versichern

Was ist obligatorisch, welche Deckung ist sinnvoll und wo du am besten sparen kannst – das zeigen wir dir gerne auf.

Du hast ein neues Motorrad und möchtest dies versichern – aber worauf sollst du dich achten und was brauchst du wirklich.
Die Motorradversicherung hat verschiedene Bausteine, genau so wie die Autoversicherung.
In welcher Situation welche Deckung obligatorisch ist oder Sinn macht, zeigen wir dir gerne hier auf.

Haftpflicht

Obligatorisch ist bei einer Motorradversicherung in der Schweiz nur die Haftpflichtversicherung. Wieso? Weil du Teilnehmer des öffentlichen Strassenverkehrs bist und du zwingend eine Deckung benötigst für eventuelle Schäden an anderen Personen und Fahrzeugen, da dies ein konkretes Risiko ist was nicht verhinderbar ist.

Grobfahrlässigkeit und Bonusschutz

Grobfahrlässigkeit und Bonusschutz offerieren wir normalerweise immer bei unseren Angeboten. Diese Zusatzbausteine sind relativ günstig aber sehr wichtig: der Regress-Verzicht bei grober Fahrlässigkeit garantiert dir einen Schutz auch wenn ein Schaden passiert durch deine Missachtung eines Strassenverkehr-gesetztes (zum Beispiel: knapp mit Rot noch über die Kreuzung und es gibt einen Aufprall). Aber Achtung – Beide haben Limiten: die Grobfahrlässigkeit ist nicht versichert bei Fahren in fahrunfähigem Zustand wie bei Müdigkeit, oder unter Alkohol, Drogen und Medikamenten Einfluss. Beim Bonusschutz gilt eine Maximale Anzahl von Schäden pro Jahr – nach 3 Schäden hintereinander verschlechtert sich deine Bonusstufe auch mit Bonusschutz.

Schutzbekleidung

Ein zusätzliches Goodie ist die Schutzkleidungsversicherung, die einige Versicherungsgesellschaften als Extra anbieten. Dies versichert den Wert deiner Schutzbekleidung, falls diese bei einem Unfall zu Schaden kommt. Wenn du sehr teure Schutzbekleidung trägst und dir diese sehr wichtig ist, dann ist es von Vorteil einen solchen Zusatz zu haben in der Motorradversicherung.

Kasko

Zusätzlich kannst du Schäden am eigenen Motorrad oder Roller versichern durch eine Kasko-Motorradversicherung. Diese gibt es für Schäden an deinem Fahrzeug, die nicht von dir abhängen (Teilkasko), oder Schäden die durch dich selbst erzeugt wurden (zum Beispiel bei Sturz). Eine Vollkasko ist freiwillig, ausser bei Leasingfahrzeug.
Je älter das Motorrad ist, desto weniger wird bei einem Totalschaden bezahlt, bzw. wird der Zeitwert berechnet (also nicht der Originalpreis). Bis wann sich eine Vollkasko noch lohnt, kommt deshalb auf das Motorrad (Alter, Wert, wieviel wird es gebraucht,… ), sowie auch auf dein Bedürfnis drauf an.

Parkschaden

Parkschäden sind in gewissen Situationen über die Kaskoversicherung abgewickelt. Oftmals gibt es dies jedoch auch als Zusatzbaustein. Diese Deckung zahlt dir den Schadenersatz, wenn jemand ungewollt dein parkiertes Motorrad oder deinen parkierten Roller beschädigt und kein „Schuldiger“ ausfindig gemacht werden kann.

Unfall-Insassen

Unfallversicherung für dich und deine Mitfahrer in der Motorradversicherung einzuschliessen ist nicht immer nötig, aber in gewissen Situationen wichtig. In der Schweiz wohnhafte Personen sind obligatorisch über die Krankenkasse oder den Arbeitgeber gegen Unfall versichert. Falls du aber eine Ausländische Person mitnimmst, macht eine Unfallversicherung inklusive Beifahrer Sinn.

Wenn du im Ausland fährst, bist du gegen Unfall versichert, wenn du in eine EU-Land oder am Mittelmeer angrenzenden Länder fährst. In Nicht-EU-Länder hingegen braucht es eine Unfallzusatzversicherung damit du die richtige Deckung besitzt.

Assistance Pannenhilfe

Bei Notfall ist eine Assistance/Pannenhilfe sehr nützlich. Hier ist zu klären, ob du bereits über eine Reiseversicherung für Pannen beim Fahren versichert bist. Es gibt sogar Krankenkassen, die manchmal eine Reiseversicherung anbieten, inklusive Pannenhilfe. Hier ist also vorab zu klären, ob du diese Deckung nicht schon bereits woanders besitzt. Falls nicht, empfehlen wir die Assistance und Pannenhilfe, weil du damit im Notfall auf den richtigen Service vertrauen kannst und das Weitere Vorgehen für dich organisiert wird.

All diese Bausteine können individuell kombiniert werden. Auf jeden Fall macht es Sinn einen Vergleich über die Offerten der Gesellschaften zu machen, denn für die gleiche Leistung kann jede Gesellschaft einen anderen Tarif haben.

Wir machen einen Vergleich über die verschiedenen Angebote und senden dir die Offerten mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Offerten vergleichen lassen und beste Angebote erhalten

Anfrageformular

Persönliche Daten

Fahrzeugangaben

Gewünschte Deckung

Bisheriger Versicherer

Möchtest du uns noch etwas Spezielles mitteilen?

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 74

Wir entwickeln für dich maßgeschneiderte Lösungen und unsere Experten stehen dir für Fragen und Erklärungen per Chat in der oneZone App, telefonisch, per E-Mail oder persönlich zur Verfügung.

jetzt Kontakt aufnehmen

 

logo zürich versicherung

NEU

oneZone
als App